Auf den Tag genau vor 50 Jahren, am 8. Oktober 1965, sind bei einer Konferenz in Wien die sieben Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften beschlossen worden. Alle 189 Rotkreuz- oder Rothalbmondgesellschaften arbeiten weltweit nach diesen Maximen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

http://www.fundamentalprinciples.today/

 

Eine ganze Generation 2.KlässlerIinnen hat am BG/BRG Reutte nach gründlicher Vorbereitung im Schwimmunterricht während des gesamten Schuljahres in der Alpentherme Ehrenberg am 24. Juni die Prüfungen für das Abzeichen „Freischwimmer“ bzw. „Fahrtenschwimmer“ absolviert. Die praktischen Anforderungen, Strecken- und Tiefentauchen, Ausdauerschwimmen und verschiedene Sprungarten umfassend, sowie das Beherrschen der Baderegeln wurden im Stationsbetrieb überprüft. Das Training im Sportunterricht hat sich gelohnt: Alle Kinder konnten das von ihnen gewählte Ziel erreichen und erhalten ein Zertifikat vom Jugendrotkreuz, das ihnen ihre Fertigkeiten im Schwimmen bestätigt.

 

Alle Zweitklässlerinnen und Zweitklässler des BG/BRG Reutte haben ihre Schwimmfertigkeiten, die sie im Sportunterricht erworben haben, durch das Ablegen einer Prüfung in Theorie (Baderegeln) und Praxis (Tauchen, Springen, Ausdauerschwimmen, verschiedene Schwimmtechniken) am 30. Juni in der Therme Ehrenberg unter Beweis gestellt. Schwimmen ist eine Fertigkeit, die lebensrettend sein kann – mit dem nun beginnenden Sommer kann sie auch gleich in die Praxis umgesetzt werden.

 

Der verheerende Taifun "Haiyan" ist mit Windgeschwindigkeiten in Rekordhöhe und gewaltiger Zerstörungskraft über die Philippinen hereingebrochen. Rund 700.000 Menschen mussten ihre Häuser in Küstengebieten und anderen gefährdeten Regionen verlassen. Besonders stark betroffen sind unter anderem die Visayas-Inseln, jene Region, die erst im Oktober von einem heftigen Erdbeben erschüttert wurde. Einzelne Gebiete sind nach wie vor ohne Strom und Telekommunikationsmöglichkeiten und damit von der Außenwelt abgeschnitten.

Das Österreichische Rote Kreuz hat den erfahrenen Katastrophenhelfer Georg Ecker aus Oberösterreich auf die Philippinen entsendet.

Read More

   
© Jugendrotkreuz Tirol • Hofburg 108 • A-6020 Innsbruck • +43 512 / 58 24 67

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz